Herzlich Willkommen  / Serdecznie witamy

Über uns

Die Bibliothek des Deutschen Polen-Instituts ist eine Spezialbibliothek für polnische Literatur im Original und in deutscher Übersetzung, Publikationen zu deutsch-polnischen Beziehungen, polnischer Kultur, Geschichte, Politik und Gesellschaft.
Neben wissenschaftlichen Publikationen finden Sie bei uns ebenfalls neuere polnische Belletristik (Krimis, Romane), Biographien, Reportagen, diverse Reiseführer sowie eine kleine Sammlung an Kinder- und Jugendliteratur.
Unser Bestand wird stets erweitert und umfasst derzeit etwa 82,110 Einheiten (Stand 2023) und 492 Print-Zeitschriften.

Die Benutzung der Bibliothek ist kostenlos und steht allen Interessierten offen.

Für weitere Informationen schauen Sie unter Service.

In der Bibliothek sowie im ganzen Gebäude des Deutschen Polen-Instituts gilt die Hausordnung  der Technischen Universität Darmstadt vom 1.10.2012. Inhaber des Hausrechts ist die Direktorin / der Direktor des DPI. Im Falle ihrer/seiner Verhinderung wird die Direktorin / der Direktor durch die Geschäftsführerin oder den Geschäftsführer vertreten.

Um auf dem Laufenden zu bleiben folgen Sie uns auch auf Facebook   sowie abonnieren Sie den Newsletter des Deutschen Polen-Instituts.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Bibliotheksteam 

 

 

Unsere Navigation:

 

Wo finde ich was?

Themenbereiche der Bibliothek nach Signaturen

 

Unser Service

Leistungen, Fernleihe, Leihfristen, Kosten

 

Online Katalog  

Bibliotheksbestand  im HeBIS-Onlinekatalog 



Zeitschriften

Zeitschriften des Deutschen Polen-Instituts im Katalog der Zeitschriften Datenbank (ZDB)



Recherche

Hilfreiche Links zur internen und externen Recherche

 

Übersetzungsbibliografien 

Bibliografie deutsch-polnischer Literaturübersetzungen

 

Dubletten

Aktuelle Dublettenlisten: Bücher zum verschenken

 

Familienforschung

Hilfreiche  Links zur Familienforschung

 


Literarische Portraits

Vorstellung von besonderen AutorInnen

 


Neuzugänge

Vorstellung der Neuzugänge unserer Bibliothek

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Bibliothekarinnen Frau Karolina Walczyk-Rosar oder Frau Gabriele Brauhof.